Pflegeheim Haus Hasch

Pflege und Geborgenheit für Menschen mit Demenz

Ein Zuhause für Menschen mit Demenz

Demenz – Leben in der Vergangenheit, der eigenen Welt

Demenz ist ein Wort aus der lateinischen Sprache und bedeutet wörtlich übersetzt „ohne Geist„.

Bei einer Demenz erkrankt das Gehirn. In ihrem Verlauf werden Nervenzellen zerstört. Das Gedächtnis schwindet mehr und mehr, das geistige Leistungsvermögen bricht zusammen. Die Persönlichkeit verändert sich – zu Beginn erst schleichend, doch schließlich lebt der Betroffene in seiner eigenen Welt. Bisher ist die Erkrankung nicht heilbar, Medikamente können den Verlauf nur hinauszögern.

Menschen mit Demenz haben spezielle Bedürfnisse. Neben einer medizinischen Betreuung und Pflege benötigen sie vor allem eine Umgebung, in der sie sich wohl und geborgen fühlen. Menschen, die ihnen ihre Defizite nicht täglich vor Augen führen, sondern die sie annehmen und wertschätzen, wie sie sind. Im Mittelpunkt unseres Pflegekonzeptes, das auf aktuellen medizinischen und pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen beruht, steht daher immer der einzelne Bewohner mit seinen individuellen Besonderheiten. Unser erfahrenes und speziell ausgebildetes Team betreut fürsorglich Betroffene und unterstützt auch Angehörige.

Das Seniorenpflegeheim Haus Hasch in Oyten, am Rande von Bremen, ist der Ort, an dem Ihr demenzerkrankter bzw. gerontopsychiatrisch veränderter Angehöriger ein neues Zuhause findet.  Erfahrene und speziell geschulte Pflegefachkräfte kümmern sich mit hohem Einsatz und Verständnis um die notwendige intensive Betreuung. Sie unterstützten und begleiten die Betroffenen in ihrer eigenen Welt. Geborgenheit und gleichzeitig größtmögliche Eigenständigkeit verhelfen dabei, das Selbstwertgefühl und die Würde der Bewohner zu stärken. Wir akzeptieren das „Sosein“ unserer Bewohner und möchten Lebensfreude und eine Wohlfühlatmosphäre geben, in der sie sich geborgen fühlen. 

Podcast Folge jetzt anhören

von PflegeFaktisch - der MediFox Podcast | Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz

https://www.medifox.de/news/pflegepodcast-pflegefaktisch/?wchannelid=fh6tabwleu&wmediaid=1bgqxbisv3

News

Neuigkeiten aus unserem Haus!

Geboostert!!!

Gestern war das mobile Impfteam bei uns, um Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen, bei denen die 2. Impfung mehr als 6 Monate zurückliegt, die dritte Dosis zu verimpfen. Es hat super geklappt und es geht uns allen soweit gut! Ein ganz großes Dankeschön an das mobile...

mehr lesen

Schulwald :-)!!!

Am letzten Freitag haben wir den Kooperationsvertrag mit der Integrierten Gesamtschule Oyten und der Stiftung Zukunft Wald unterzeichnet. Im Dezember wird ein Schulwald auf unserem Gelände (im Außenbereich zum Taubenweg) gepflanzt. Wir freuen uns sehr über dieses...

mehr lesen

Impfaufruf

Wir stehen hinter der Impfkampagne und haben die Ärmel hochgekrempelt, Seien Sie/ seid solidarisch und lasst auch Ihr Euch bitte impfen! Informationen gibt es z.B. hier: Geimpft sind wir stärker! Darum: Impfen. Schützen. Testen. (impfen-schuetzen-testen.de) Herzliche...

mehr lesen

Haus Hasch in Oyten

Ihre Ansprechpartner

Seniorenpflegeheim Haus Hasch

Ricarda Hasch, Dipl. Pflegewirtin (Einrichtungsleitung)
Carmen Sitarz (Pflegedienstleitung)

Bischofsweg 21-25
28876 Oyten

Telefon: 04207 / 66644-0

E-Mail: info@haus-hasch.de