Frohe Ostern!

Frohe Ostern!

  1. Startseite
  2. Neuigkeiten

Frohe Ostern!

Wir wünschen Ihnen und Euch allen trotz dieser weiterhin schwierigen Zeiten ein frohes, gesegnetes und sonniges Osterfest!!!

Alle aus dem „Haus Hasch“

Familie Hasch

 

 

 

Eine Taube für den Frieden

Ein Zeichen für den Frieden

 

Auch wir möchten ein Zeichen setzen und unser aller tiefen Wunsch nach Frieden bekunden. Unsere Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen haben eine Friedenstaube mit einem bunten Regenbogen gemalt, die nun unsere Fassade ziert. 

Alle aus dem „Haus Hasch“

 

Wasserstandsmeldung

Wasserstandsmeldung

  1. Startseite
  2. Neuigkeiten

Besuchs- und Betretungsverbot bis auf Weiteres

Liebe Angehörige, Besucher und Freunde des Hauses,

aufgrund des Covid-19-Ausbruches in unserem Hause, bleiben wir weiterhin in Quarantäne. Wir sind leider noch nicht alle wieder genesen. Besuche sind derzeit nicht möglich. Anfang der nächsten Woche werden wieder PCR-Testungen vorgenommen. Sobald die Ergebnisse vorliegen (voraussichtlich 24.02.), wird in Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Verden weiter entschieden. Wir wissen, dass Sie sich alle sorgen. Es handelt sich weiterhin bei allen Infizierten in der Regel um milde Verläufe mit meist wenig Symptomen. 

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden und bedanken uns für Ihr/Euer Vertrauen!

Alle aus dem Haus Hasch

 

Covid-19-Ausbruch :-(

Covid-19-Ausbruch 🙁

  1. Startseite
  2. Neuigkeiten

Besuchs- und Betretungsverbot bis auf Weiteres

Liebe Angehörige, Besucher und Freunde des Hauses,

aufgrund des Covid-19-Ausbruches in unserem Hause, bleiben wir bis auf weiteres in Quarantäne. Besuche sind leider derzeit nicht möglich. Am 13. Februar werden erneut alle Bewohner*innen pcr-getestet. Sobald die Ergebnisse vorliegen (voraussichtlich 16.02.), wird in Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Verden weiter entschieden. Wir wissen, dass Sie sich alle sorgen. Es handelt sich weiterhin bei allen Infizierten um milde Verläufe mit meist wenig Symptomen wie erhöhter Temperatur, Schnupfen, Halsweh. Der Großteil unserer Bewohner*innen hat gar keine Symptome. Alle Beteuer*innen von positiv pcr-getesteten Bewohner*innen sind umgehend nach Vorliegen der Ergebnisse informiert worden.  Sollte sich bei einzelnen der Allgemeinzustand verändern, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Unser Team leistet gerade Unglaubliches,  insbesondere bei der Häufung des quarantänebedingten Ausfalls bei uns Mitarbeitern. Wir alle, bzw. diejenigen von uns, die gerade nicht quarantäne-bzw. krankheitsbedingt zu Hause bleiben müssen, bemühen uns nach Kräften, die Versorgung und Betreuung unserer Bewohner*innen sicherzustellen. Wir bitten Sie daher von telefonischen  Anfragen möglichst abzusehen. Bitte schicken Sie uns eine Email, wir rufen gerne zurück.

Herzlich bedanken möchten wir uns bei Ihnen für Ihr Vertrauen, die vielen positiven Zusprüche, Wünsche etc.. Es ist so schön, dass ihr an uns denkt und uns die Daumen haltet!

Alle aus dem Haus Hasch

 

Nun hat es auch uns erwischt :-(

Nun hat es auch uns erwischt 🙁

  1. Startseite
  2. Neuigkeiten

Besuchsverbot aufgrund von Covid-Infektionen

Liebe Angehörige, Besucher und Freunde des Hauses,

nachdem wir fast zwei Jahre den Virus von unseren Bewohner*innen fernhalten konnten, scheint er uns nun leider auch getroffen zu haben. Es sind diverse Mitarbeiter*innen positiv getestet, die pcr-Tests aller Bewohner*innen wurden durchgeführt, die Ergebnisse stehen aus. Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen sind geimpft und geboostert. Es geht soweit allen gut, bisher handelt es sich noch um leichtere Symptome. Durch das Gesundheitsamt wurde ein Besuchs- und Betretungsverbot ausgesprochen. Wir halten Sie alle auf dem Laufenden. Sobald die Testergebnisse vorliegen, werden wir einen digitalen Angehörigennachmittag einberufen, bei dem wir Ihnen für alle Fragen zur Verfügung stehen. Wir alle, bzw. diejenigen von uns, die nicht quarantänebedingt ausfallen, bemühen uns nun nach Kräften, die Versorgung und Betreuung unserer Bewohner*innen sicherzustellen. Wir bitten Sie daher von telefonischen  Anfragen abzusehen. Bitte schicken Sie uns eine Email, wir rufen gerne zurück.

Wir danken für Ihr Verständnis, drücken Sie uns die Daumen!

Alle aus dem Haus Hasch

 

„Demenz is´ halt so!“

„Demenz is´ halt so!“

  1. Startseite
  2. Neuigkeiten

Bildband für mehr Verständnis für Menschen mit Demenz

Um ein bisschen mehr Verständnis für die Demenz und warum unsere Bewohner*innen so sind, wie sie sind, zu bekommen, hat unsere Betreuung ein Bildband mit hier im Haus entstandenen Aufnahmen und ein paar Erklärungen kreiert. Schauen Sie doch bitte einfach mal rein. Wir wünschen Ihnen viele „AHA-Effekte“!

Bildband „Demenz is´halt so!“

Alle aus dem Haus Hasch

 

Frohe Weihnachten!!!

Frohe Weihnachten!!!

  1. Startseite
  2. Neuigkeiten

Frohe Weihnachten und ein hoffnungsvolles und gesundes Jahr 2022

Liebe BewohnerInnen, liebe MitarbeiterInnen, liebe Angehörige, liebe Freunde des Hauses,

ein weiteres „beschränktes“ Jahr geht nun zu Ende, Dankbar für die Impfungen und den schönen fast uneingeschränkten Sommer, befinden wir uns nun in der nächsten Welle der Covid-Pandemie und und hoffen alle gemeinsam auch diese zu überstehen.

Wir bedanken uns für Euer/ Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen/Euch trotz dieser herausfordernden Zeiten ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest mit ein paar Stunden oder Tagen der Ruhe, der Besinnlichkeit und des Genießens. Erwartungsvoll blicken wir mit Euch allen in das Jahr 2022, 

Bleibt alle gesund und kommt gut ins Neue Jahr!

Herzliche Grüße

Gerda und Ricarda Hasch

Ehrung unserer Jubilare

Ehrung unserer Jubilare

  1. Startseite
  2. Neuigkeiten

Jubilare 2021 im Haus Hasch

Traditionell werden alle MitarbeiterInnen in unserem Hause jedes Jahr in der Weihnachtszeit im Rahmen unserer Mitarbeiterweihnachtsfeier für ihre langjährige Tätigkeit im Hause in einem feierlichen Rahmen geehrt. Coronabedingt konnte dies leider auch in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Dennoch haben wir am Freitag im Rahmen einer kleinen Feierstunden die Säulen unseres Hauses geehrt. DANKE, dass es Euch gibt, für Eure Loyalität und dass Ihr für unsere BewohnerInnen und uns alle da seid!

Wir gratulieren und bedanken uns auch auf diesem Wege noch einmal bei:

Miriam für 5 Jahre,

Anne, Monica, Laszlo und Tobias für 10 Jahre

Julia und Nina für 15 Jahre

Hildegard, Nicole, Lora und Bärbel für 20 Jahre

„Haus Hasch“!!!

Alle aus dem „Haus Hasch“

Gerda und Ricarda Hasch mit Familie

 

 

Und neben all den schwierigen Herausforderungen in diesen Zeiten, ist noch etwas ganz Schönes passiert. Unsere Uyen hat ihre Kenntnisprüfung bestanden und am Freitag endlich ihre Urkunde als examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin erhalten. Wir freuen uns riesig mit ihr!

Endlich Schulwald! :-)

Endlich Schulwald! 🙂

  1. Startseite
  2. Neuigkeiten

Pflanztage haben begonnen

Bei frostigen Temperaturen hat heute endlich die große Pflanzaktion des Schulwaldes mit den Schüler*innen und Lehrer*innen der IGS Oyten und den Scouts der Stiftung Wald begonnen. Auch die Brückenkinder der KITA Pestalozzistraße und ein paar unserer Bewohner*innen haben fleißig mit angefasst. Es war richtig was los und alle ganz schön durchgefroren, aber richtig fröhlich! Zur Stärkung und zum Aufwärmen gab es Croissants, Äpfel, warmen Kakao und Punsch. Morgen geht es weiter!

Die IGS Oyten hat eine tolle Bildstory und die Artikel zum Schulwald auf ihrer Internetseite zum Nachlesen aufbereitet: Umweltschule (igs-oyten.de), es lohnt sich!

 

 

noch kleine Äste, irgendwann ganz groß
noch kleine Äste, irgendwann ganz groß

Reminder Angehörigennachmittag

Reminder Angehörigennachmittag

  1. Startseite
  2. Neuigkeiten

Reminder Angehörigennachmittag

Liebe Angehörige, 

gerne erinnere ich Sie hiermit an unseren Angehörigennachmittag, der heute, 18.11.2021 um 17 Uhr digital stattfindet. Sollten Sie die Zugangsdaten noch nicht erhalten haben, schicken Sie uns bitte eine Email an info@haus-hasch.de.  Ich freue mich auf Sie alle!

Herzliche Grüße

Ricarda Hasch 

 

Haus Hasch in Oyten

Ihre Ansprechpartner

Seniorenpflegeheim Haus Hasch

Ricarda Hasch, Dipl. Pflegewirtin (Einrichtungsleitung)
Carmen Sitarz (Pflegedienstleitung)

Bischofsweg 21-25
28876 Oyten

Telefon: 04207 / 66644-0

E-Mail: info@haus-hasch.de